23.09.2020, 19 Uhr
Gerhart-Hauptmann-Haus, Bismarckstraße 90, 40210 Düsseldorf

 

Wurde der Hitler-Stalin-Pakt mit dem Blut deutscher kommunistischer Emigranten besiegelt?

Vortrag von Carola Tischler (Berlin)

Auf der Basis neu erschlossener Dokumente für eine Edition zu den deutsch-sowjetischen Beziehungen 1933 – 1941 (2 Bde. sind bereits erschienen) im Auftrag der Deutsch-Russischen Historikerkommission untersucht die Referentin die Frage, die auf der Basis älterer Erinnerungen gewöhnlich pauschal mit "ja" beantwortet wurde, aufs Neue und kommt zu anderen, differenzierten Ergebnissen.

Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.