05.09.2021

11:30 Uhr

Stiftung Kloster Dalheim
LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
Am Kloster 9
33165 Lichtenau 

Die Legende von der jüdischen Weltverschwörung
Vortrag von Dr. Michael Hagemeister

Als „Protokolle der Weisen von Zion“ ist eine Schrift bekannt, mit der „die Juden“ bezichtigt werden, auf konspirative Weise nach der Weltherrschaft zu streben. Millionenfach gedruckt, sind die „Protokolle“ der einflussreichste Text des modernen Antisemitismus. Doch woher stammen sie? Wer hat sie verfasst? Und wie erklärt sich ihr bis heute anhaltender Erfolg? Der Vortrag des Historikers Dr. Michael Hagemeister wirft neues Licht auf eine Schrift, die viele zu kennen glauben, nur wenige aber wirklich gelesen haben.

Mit dem Vortrag beteiligt sich die Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur am Europäischen Tag der jüdischen Kultur.

Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmerzahl ist zum Coronaschutz begrenzt. Eine telefonische Anmeldung ist notwendig unter 05292 . 93190.

Hygienemaßnahmen:
Gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vortrags verpflichtet, einen Nachweis eines der sogenannten drei G (geimpft, genesen, getestet) vorzuweisen und in den Innenräumen des Museums eine Maske zu tragen. Diese darf am Sitzplatz abgenommen werden.

Weitere Informationen >>